Bedrohte Existenz

"Der Körper braucht Nahrung, aber die Seele braucht Menschen."
(Velma Wallis, Schriftstellerin vom indigenen Volk der Gwich'in, "Zwei alte Frauen")

Der Briefkasten ist voll mit Rechnungen, das Geldbörsel und der Kühlschrank sind leer und dann muss auch noch das Auto in die Werkstatt. Aus verschiedensten Gründen kann es finanziell manchmal richtig eng werden. Wenn das Geld grundsätzlich nicht ausreicht oder eine unvorhergesehene Zahlung das Budget belastet, dann bedeutet das Stress. Geldmangel und finanzielle Sorgen verursachen viele Probleme, machen krank und nehmen Gestaltungsraum.

Für diese Notsituationen finden sie auf dieser Seite zahlreiche Hilfs-, und Beratungsangebote. Das Spektrum reicht von der einmaligen finanziellen Unterstützung, über die Hilfe bei der Durchsetzung von Ansprüchen bis zu dauerhaften Sicherung von Einkommen und Wohnung.

Günstig Einkaufen

Kulturpass Österreich

Mindestsicherung Burgenland

Befreiungen

Finanzielle Hilfen

Unterstützende Netzwerke und Organisationen

Ratgeber
 Notunterkunft

 Verschuldung

Armutskonferenz